Kontaktieren Sie unsere Verkaufsbüros für alle Ihre Fragen und Ihre Wünsche.

Strukturen für die Goldmine, Abu Hamad

Verwendungszweck Gebäude der Extraktions- und Verarbeitungsstätte
Gebäudemodell Fertighaus
Anzahl der Gebäude 150 Blöcke
Gesamtfläche 4000 m²
Projektjahr 2020
Zu verwendende Region Gabgaba – Sudan
Fertigstellung Zeit 175 Tage
Derzeit betrachten 83 Gäste dieses Projekt

Das Projekt für das Goldminengebiet in Abu Hamad

Im Sudan, dem drittgrößten Goldförderland des afrikanischen Kontinents, haben wir riesige Baustellengebäude von 4.000 m2 fertig gestellt und ausgeliefert. Im Rahmen des unter Federführung von Precon durchgeführten Projekts wurden 150 verschiedene Gebäude errichtet. Das Projekt, das unter rauen Bedingungen in einer Wüstenumgebung installiert wurde, dauerte 175 Tage bis zur Fertigstellung. Die errichteten Gebäude dienen als Goldgewinnungs- und Verarbeitungsanlage von Manub, die in der Region Abu Hamad tätig ist.

Vorbildprojekt für Goldminen-Strukturen

Die vorgefertigte Baustellenbaugruppe, die speziell für die Bedürfnisse von Abbau- und Betriebsanlagen für Goldminen in der Region Abu Hamad konzipiert wurde, umfasste die unterschiedlichsten Gebäude. Alle Gebäude wie das Betriebsbüro der Goldmine, Untersuchungs- und Analyselabore, technische Bürogebäude, Verarbeitungsanlagen, Wohnheim- und Speisesaalgebäude sowie Sozialbereiche wurden in das Projekt einbezogen. Wäscherei, Andachtsraum, Gesundheitseinrichtung, Krankenstation, Arbeitssicherheitsbüro gehören zu den weiteren Strukturen in der Einrichtung. Die Goldabbauaktivitäten in Abu Hamad sind durch vorgefertigte Strukturen mit hoher Isolierung mit Wandpaneelen und Dachsystemen viel einfacher geworden. Es ist sehr angenehm geworden, in der Region, in der das Wüstenklima herrscht, tagsüber in der kühlen Umgebung der Büros zu arbeiten. Abends bei starkem Wind in gut isolierten Plattenlagern zu übernachten bedeutet, am nächsten Tag erholt aufzuwachen.

Übergang zu moderner Technologie im Goldbergbau

Mit den Strukturen, die wir in der Region errichteten, begannen die Goldgewinnungs- und -verarbeitung mit modernen Techniken durchgeführt zu werden. Von den Abbauaktivitäten, die zuvor mit primitiven Methoden und Techniken durchgeführt wurden, die Menschenleben kosteten, wurde zu neuen Techniken übergegangen. Elemente wie Quecksilber, Blei, Arsen und Cadmium, die mit traditionellen Methoden zur Gewinnung von Gold verwendet werden, produzierten giftige Abfälle mit verheerenden Auswirkungen auf die Umwelt. Es war unvermeidlich, dass sich diese Elemente, die unkontrolliert und unkontrolliert verwendet wurden, mit dem Boden und dem Nil vermischten, der in unmittelbarer Nähe der Stadt vorbeifloss. Die durch die traditionellen Methoden des Goldabbaus in der Region verursachten Umweltschäden wurden durch wissenschaftliche Analysen aufgedeckt. Die Konzentration dieser Metalle überstieg international akzeptable Werte. Die Quecksilberkonzentration in einigen Wasserproben beträgt 2004 ppb Arsen 14,23 ppm, Blei 1233 ppm und Cadmium 14,67 ppm, im Boden Hg 3459 ppb, As585,4, Pb592. Mit der Einführung moderner Einrichtungen in der Region wurden sicherere Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und der menschlichen Gesundheit ergriffen.

Abu Hamad, das Zentrum des sudanesischen Bergbaus

Abu Hamad ist eine Stadt am rechten Ufer des Nils, nordöstlich der Hauptstadt Khartum. Die Entfernung der Stadt von der Hauptstadt durch die Eisenbahn beträgt 555 km. Die S-förmigen Kurven des Nils, der durch die Stadt fließt, schaffen eine unersättliche Aussicht. Abu Hamad ist eine der wichtigsten Bergbaustädte im Sudan, dem drittgrößten goldreichen Land Afrikas. Im Jahr 2021 wurden im gesamten Sudan über 93 Tonnen Erz abgebaut, hauptsächlich aus der Region Abu Hamad.

Unsere Projekte

Das ist unsere Aufgabe

Von einem Ende der Welt zum anderen ermöglichen wir unseren Kunden, den Fertigbausektor zu erreichen, der mit der neuen Technologie der Welt hergestellt wird. Wir garantieren Zuverlässigkeit durch Technologie und Innovation, flexible Geschäftsmodelle und intelligente Lieferkettenlösungen, die für Sie einen Mehrwert schaffen, indem wir dem Produktionsnetzwerk des Projekts folgen.

Entdecken

Unsere Großprojekte