Kontaktieren Sie unsere Verkaufsbüros für alle Ihre Fragen und Ihre Wünsche.

Straßenverkehrsamt des Verkehrsministeriums

Verwendungszweck Gebäude Straßenverkehrsamtes
Gebäudemodell Fertighaus
Anzahl der Gebäude 1 Block
Gesamtfläche 196 m²
Projektjahr 2016
Zu verwendende Region Arta - Dschibuti
Fertigstellung Zeit 16 Tage
Derzeit betrachten 75 Gäste dieses Projekt

Bürogebäude des Verkehrsministeriums von Dschibuti für Autobahnen

Wir haben den öffentlichen Gebäuden, die wir weltweit errichtet haben, ein neues hinzugefügt. Der von uns im Land errichtete Neubau wurde fertiggestellt und den Beamten des Verkehrsministeriums übergeben. Das in der nordöstlich von Dschibuti gelegenen Stadt Artha (Arta) errichtete Bürogebäude wird von den Autobahnteams des Verkehrsministeriums genutzt. Es wurde rund um die Autobahn N4 gegründet, die durch die Stadt führt, die die Hauptstadt der Region Arta ist. Der Zugang zur Hauptstadt Dschibuti, mit Ausnahme der N4, die durch die Mitte der Stadt führt, wird auch über die Autobahnen N1 und N2 gewährleistet.

Das Verkehrsministerium von Dschibuti beschloss angesichts der Instandhaltung der Autobahn N4, die sich in einer wichtigen Position für die Verbindung zur Hauptstadt befindet, die Einrichtung einer Servicestelle in der Stadt. Es wird beschlossen, ein Bürogebäude zu bauen, um Straßenwartungs- und Renovierungsarbeiten enger durchführen zu können. Das Ministerium, das mit Karmod kommuniziert, fordert ein Bürogebäude in angemessener Größe für die Bedingungen der Region an, in der die Dienstleistung erbracht werden soll. Das Projekt, das gemäß den Kundenerwartungen im technischen Büro von Karmod vorbereitet wurde, wird zur Genehmigung eingereicht und für die Produktion vorbereitet. Am Ende der Arbeiten wird das 196 m2 große Bürogebäude genehmigt und in Betrieb genommen. Für das Bürogebäude des Highways Regional wurde ein vorgefertigtes Gebäudemodell bevorzugt. Das in kurzer Zeit zur Vorserie gewordene Fertigbüro wurde zerlegt verpackt und versandfertig gemacht.

Die Bauteile des Straßenbüros wurden per Seecontainertransport zum Hafen von Dschibuti transportiert. Unter der Leitung des Karmod-Supervisors begann die Montage des Gebäudes, das vom Hafen abgeholt und zum Installationsort in Arta gebracht wurde. Das Bürogebäude, dessen Bau 16 Tage später abgeschlossen war, wurde für die Nutzung durch die Autobahnmannschaften hergerichtet.

Fertigbauten ist die am besten geeignete Baumethode für öffentliche Gebäude

Vorgefertigte Gebäude, die sich durch die Vorteile einer schnellen Produktion und Montage vor Ort in kurzer Zeit auszeichnen, verfügen über ein äußerst sicheres System. Es hat eine lange Lebensdauer ohne Wartung und ein System, das Energie spart. Es wird mit einem innovativen System auf Spezialmaschinen in komplett modernen Fabrikanlagen hergestellt. Da die gesamte Produktion im Werk erfolgt, erfolgt die Installation ohne die Notwendigkeit weiterer Materialien, wo auch immer sie sich befindet. Aus diesem Grund wirken sich die Baustoffpreise des Einbaulandes nie auf das Baubudget aus. Denn vorgefertigte Bürogebäude werden fertig mit allen Materialien versendet, von der Wand über das Dach bis hin zur Innen- und Außenfarbe. Gleichzeitig werden zusammen mit Strom, Sanitär- und Abwasserinstallationen vorbereitet und ins Werk geschickt. Alles wird fertig geliefert, bis hin zu Beleuchtung und Wasserinstallationen.

Das Fertighaus bietet mit seiner innovativen Systematik hohen Komfort bei der Finanzierung öffentlicher Versorgungsbauten, bei denen Einsparungen erwartet werden. Aus diesem Grund bevorzugen die meisten öffentlichen Einrichtungen Gebäude, die mit dem vorgefertigten Gebäudemodell gebaut werden. Das vorgefertigte Büro spart weiterhin Zeit. Der Vorteil der schnellen Produktion und der schlüsselfertigen Installation vor Ort in kurzer Zeit ermöglicht eine schnelle Leistungserbringung. Projekte, die mit der klassischen Stahlbetonbauweise lange dauern, lassen sich mit dem vorgefertigten Büromodell innerhalb weniger Tage realisieren. Aus diesem Grund bevorzugen viele Länder wie Dschibuti vorgefertigte Büros in öffentlichen Gebäuden. Unter den öffentlichen Dienstleistungsstrukturen, die Karmod in Dschibuti fertiggestellt hat, befinden sich Gebäude wie das Hauptgebäude der Telekom, Zollgebäude, Hafenterminalgebäude, Sicherheitsbürogebäude und Straßendienstgebäude.

Unsere Projekte

Das ist unsere Aufgabe

Von einem Ende der Welt zum anderen ermöglichen wir unseren Kunden, den Fertigbausektor zu erreichen, der mit der neuen Technologie der Welt hergestellt wird. Wir garantieren Zuverlässigkeit durch Technologie und Innovation, flexible Geschäftsmodelle und intelligente Lieferkettenlösungen, die für Sie einen Mehrwert schaffen, indem wir dem Produktionsnetzwerk des Projekts folgen.

Entdecken

Unsere Großprojekte