Kontaktieren Sie unsere Verkaufsbüros für alle Ihre Fragen und Ihre Wünsche.

Gorkhi-Terelj-Nationalparkprojekt

Verwendungszweck Campingplatz Cafeteria und WC-Gebäude
Gebäudemodell Container der neuen Generation
Anzahl der Gebäude 7 Blöcke
Gesamtfläche 74 m²
Projektjahr 2022
Zu verwendende Region Ulaanbaatar - Mongolei
Fertigstellung Zeit 12 Tage
Derzeit betrachten 99 Gäste dieses Projekt

Karmod Gorkhi-Terelj-Nationalpark der nächsten Generation

Als Gebäudemodell im Gorkhi-Terelj-Nationalpark, der sich durch seine Naturschönheiten und Thermalquellen in der größten Stadt und Hauptstadt der Mongolei auszeichnet, wurde ein Karmod-Container der neuen Generation ausgewählt. Die im Park platzierten Gebäude, in denen den Touristen, die in die Region kommen, Unterkunft durch die Aufstellung von Zelten angeboten werden, bestehen aus dem Hauptgebäude der Cafeteria und Strukturen mit 6 separaten WC- und Duscheinheiten.

Die Kantine wurde innerhalb weniger Stunden in Betrieb genommen

Das erste Gebäude, das im Rahmen des Projekts errichtet wurde, war das Mensagebäude. Die mit dem Containermodell Karmod der neuen Generation hergestellte Struktur hat ein kombiniertes Modell. Bei dem Projekt des Kantinencontainergebäudes wurden 3 separate Einheiten mit den Abmessungen 230x6 verwendet. Die in den modernen Einrichtungen von Karmod mit der Bautechnologie der neuen Generation hergestellten Wechselcontainer wurden per Straßentransport in den Gorkhi-Terelj-Nationalpark transportiert. Am Tag nach Montagebeginn wurde das 42 m2 große Kantinengebäude bezugsfertig gemacht. Während der vordere Bereich von 28 m2 des Gebäudes als Cafeteria genutzt wird, befinden sich im hinteren Bereich ein Küchenbereich und ein WC. In diesem Bereich, in dem der Service rund um die Uhr zur Verfügung steht, können Touristen Kaffee und Tee sowie Snacks zu sich nehmen.

WCs nach dem Konzept des Nationalparks Gorkhi-Terelj

Toiletten und Duschen gehörten zu den Problemen für die Bewohner des Nationalparks, der sich durch seine Naturschönheiten auszeichnet. Aufgrund dieses Bedarfs bevorzugte das mongolische Ministerium für Umwelt und grüne Entwicklung Karmod Container der neuen Generation für das Gebäudemodell, das für das natürliche Konzept des Parks geeignet ist. In diesem Zusammenhang wurden neben dem Kantinengebäude 6 separate WC-Container produziert und in verschiedenen geplanten Bereichen im Park platziert.

Container-Toiletten sind speziell in den Abmessungen 230x230 entworfen. Wenn Sie jedes Gebäude betreten, gibt es Waschbecken. Im Inneren befinden sich WCs und Duschen mit separaten Türen. Mit 6 separaten WC- und Duschcontainern ist der Toilettenbedarf der Parkgäste und der täglichen Besucher gedeckt. Mit seinem mobilen Einheitskonzept kann der Container der neuen Generation von Karmod problemlos an jedem Ort aufgestellt werden, ohne dass Beton benötigt wird. Noch am selben Tag können alle Sanitäranlagen in Betrieb genommen werden. In den Parkbereichen kann der Bedarf an sauberem Wasser einfach durch die Integration eines Tanks in das Gebäude gedeckt werden. Gleichzeitig kann der Klärgrubenspeicher an die Struktur angepasst werden. Die Metallteile der Struktur mit Sandwich-Paneel-System von der Wand bis zum Dach können mit ihrem speziellen verschleißfesten Lackierungssystem ohne Beschädigung unter harten Winterbedingungen verwendet werden.

Der Nationalpark Gorkhi-Terelj

Der Gorkhi-Terelj-Nationalpark in der Hauptstadt Ulanbator hat eine Fläche von 292.000 Hektar. Es ist berühmt für seine Naturschönheiten, Campingplätze und heißen Quellen. Es wurde 1993 gemäß den Vorschriften des mongolischen Ministeriums für Umwelt und grüne Entwicklung in Betrieb genommen. In der Tourismusregion Terelj, die sich im Nationalpark befindet, gibt es Campingplätze.

Nachdem Sie von der Hauptstadt Ulanbator 37 km nach Osten gefahren sind, biegen Sie links ab und überqueren den Fluss Tuul, der 5 km entfernt ist, und das Nationalparkgebiet beginnt. Das erste Gebiet nach dem See ist Gorkhiin Davaa, wo sich die meisten Touristencamps und Ausflugsgebiete befinden. Der Nationalpark Gorkhi-Terelj endet in der Siedlung Terelj. Der Bezirk Terelj liegt 66 km vom Stadtzentrum von Ulanbator entfernt. In diesem Tal befindet sich der Fluss Terelj.

Der kleine Teil des Parks im Süden ist für Touristen konzipiert. In diesem Bereich gibt es Restaurants, Souvenirläden, Touristencampingplätze mit Mietpferden und Kamelen. Im Gebiet des Gorkhi-Terelj-Nationalparks sind die heißen Quellen von Yestii und andere natürliche heiße Quellen für Touristen von Interesse. Mehr als 250 Vogelarten leben im Park, darunter auch Braunbären.

Unsere Projekte

Das ist unsere Aufgabe

Von einem Ende der Welt zum anderen ermöglichen wir unseren Kunden, den Fertigbausektor zu erreichen, der mit der neuen Technologie der Welt hergestellt wird. Wir garantieren Zuverlässigkeit durch Technologie und Innovation, flexible Geschäftsmodelle und intelligente Lieferkettenlösungen, die für Sie einen Mehrwert schaffen, indem wir dem Produktionsnetzwerk des Projekts folgen.

Entdecken

Unsere Großprojekte