Sie können uns von unseren Verkaufsbüros für alle Ihre Anfragen und Wünsche erreichen.

Haus für Fahrer am Busbahnhof im Großraum Istanbul

  • Verwendungszweck : Bau von Sozialeinrichtungen
  • Gebäudemodell : Leichtes Stahlkonstruktionssystem
  • Anzahl der Gebäude : Bau von Sozialeinrichtungen
  • Gesamtfläche : 296 m2
  • Projektjahr : 2020
  • Zu verwendende Region : Istanbul – Türkei
  • Fertigstellung Zeit : 29 Tage
Currently 57 guests are viewing this project

Haus für Fahrer am Busbahnhof im Großraum Istanbul

Busfahrer, die lange Fahrten im Personenfernverkehr unternehmen, erholen sich in der eigens für sie errichteten Unterkunft für Fahrer. Das Gebäude, das mit dem Know-how von Karmod entworfen und nach der Produktion vor Ort installiert wird, geht in der Branche mit gutem Beispiel voran. In dieser speziell für Autofahrer gebauten Anlage wurde die Umgebung geschaffen, in der sie sich optimal entspannen können. Mit dieser Unterkunft sollen fahrerbedingte Unfälle vorgebeugt werden.

Das beste Beispiel für Unterkünfte für Fahrer

Die Unterkunft für Fahrer, das Fernfahrern die Möglichkeit bietet, sich gut auszuruhen, wurde auf dem Campusgelände des Busbahnhofs im Istanbuler Stadtteil Bayrampaşa errichtet. Das zweistöckige Gebäude, entworfen und gebaut, ist das erste und beispielhafte Projekt in seinem Bereich, das darauf abzielt, die Fahrer auszuruhen. Nach den Forschungsergebnissen von Fernbusunfällen tritt die Hauptursache für fahrerbedingte Unfälle ohne ausreichende Ruhezeiten auf. Der Bau der Unterkunft in einem Busbahnhof dieser Größe, wo Transporte in alle Provinzen und Regionen der Türkei durchgeführt werden, ist ein sehr sinnvolles Projekt zur Lösung des Problems. Autofahrer, die stundenlang auf der langen Straße von Stadt zu Stadt unterwegs sind, haben die Möglichkeit, sich in diesem speziell für sie ausgestatteten Gebäude auszuruhen. Neben den Fahrern können auch die Assistenten von den gleichen Möglichkeiten profitieren.

Entspannen im Gebäude für Fernfahrer

Die Unterkunft für Fahrer des Istanbuler Busbahnhofs, die als zweistöckiges Projekt mit der Expertise von Karmod entworfen wurde, hat eine Größe von 296 m2. Beim Bau des Projekts wurde ein leichtes Stahlkonstruktionssystem mit schneller Produktion und Installation für die Hochhaussicherheit verwendet. Es gibt einen separaten Eingang zum Haus von zwei Etagen. Das Obergeschoss des Gebäudes ist einer voll funktionsfähigen Lounge vorbehalten. In diesem Bereich gibt es eine Kantine und einen Minimarkt. In der privaten Lounge für Fahrer können Sie Tee und Kaffee genießen. In der oberen Halle befindet sich ein Ruheraum mit zwei separaten Toiletteneinheiten.

Die untere Etage hingegen bietet mit ihrer Ausstattung ein vollkommenes Entspannungsvergnügen. Wenn Sie von dieser Etage aus eintreten, ist der linke Teil vollständig für Toiletten reserviert. Auf der rechten Seite befinden sich im Vergleich zum Eingang vorne die Toiletten und hinten die Duschbereiche, in denen sich die 8 Einheiten befinden. Der Ruhebereich besteht aus drei separaten Räumen. Die Betten in den Zimmern sind durch bewegliche Trennwände getrennt. Fahrer und Helfer, die nach einer langen Fahrt müde sind, können sich in diesem Bereich umziehen. In den Ruheräumen haben sie die Möglichkeit, bis zu den neuen Abfahrtszeiten zu schlafen.

Den Fahrern wird auch ein Wäscheservice angeboten. Nachdem sie geduscht haben, können sie ihre Kleidung vom Personal waschen lassen. Die Fahrer sind äußerst zufrieden mit den Dienstleistungen im Gebäude, wo die Sauberkeit des Platzes vom Facility Management priorisiert wird. Sie erwähnen ausdrücklich, dass dieses Beispiel mit neuen Projekten in anderen Städten, in die sie reisen, fortgesetzt werden sollte.

Fahrettin Beşli, Manager des Busbahnhofs von Istanbul, äußerte sich während der Inbetriebnahme der Kapitänsvilla des Stahlsystems wie folgt: „Wir haben einen Plan, die Bettenkapazität durch den Bau einer ähnlichen Struktur daneben zu erhöhen, falls die Kapazität nicht ausreicht und falls der Bedarf und die Nachfrage steigen." Beşli erklärte, dass sie versuchen, die Infrastruktur zu schaffen, die alle Möglichkeiten ausschließt, die dazu führen könnten, dass der Sektor durch den Unfall mit dem errichteten Gebäude verärgert wird.

Unsere Projekte

Das ist unsere Aufgabe

Von einem Ende der Welt zum anderen ermöglichen wir unseren Kunden, den Fertigbausektor zu erreichen, der mit der neuen Technologie der Welt hergestellt wird. Wir garantieren Zuverlässigkeit durch Technologie und Innovation, flexible Geschäftsmodelle und intelligente Lieferkettenlösungen, die für Sie einen Mehrwert schaffen, indem wir dem Produktionsnetzwerk des Projekts folgen.

Entdecken

Unsere Großprojekte